Startseite | Impressum | Datenschutz

Unabhängigkeit Redaktion & Pressekodex


Publizistische Grundsätze des Pressekodex des Deutschen Presserats

Stand: 31. Dezember 2017


Redakteurinnen & Redakteure sind sich der Verantwortung bewusst, die sie für die Information und Meinungsbildung in Deutschland haben. Unabhängigkeit ist die unverzichtbare Grundlage ihrer Arbeit.

Werbung | Private & geschäftliche Interessen | Geschenke, Einladungen und Pressereisen
Der Pressekodex fordert Verleger und Redakteure zu klarer Trennung zwischen redaktionellem Text & Veröffentlichungen zu werblichen Zwecken auf und weist auf die Einhaltung der werberechtlichen Regelungen für bezahlte Veröffentlichungen hin.
Die Verantwortung der Presse gegenüber der Öffentlichkeit gebietet, dass redaktionelle Veröffentlichungen nicht durch private oder geschäftliche Interessen Dritter oder durch persönliche wirtschaftliche Interessen der Redakteurinnen und Redakteure beeinflusst werden. Schon der Anschein, die Entscheidungsfreiheit von Journalisten könne durch Gewährung von Einladungen oder Geschenken beeinträchtigt werden, ist zu vermeiden.


Der Chefredakteur ist für die Einhaltung dieser Leitlinien verantwortlich ...

  EFM (c) 2008-2019